Welchen Sprachkurs sollten Sie wählen? Prüfen Sie hier Ihr aktuelles Sprachniveau.


Stufe 1 – keinerlei Kenntnisse

Sie haben noch keinerlei Kenntnisse in Ihrer Wunschsprache. Ihnen sind weder einfache Begrüßungsfloskeln noch der Klang der Sprache vertraut. Vielleicht haben Sie neben Ihrer Muttersprache kaum andere Sprachkenntnisse und auch ein wenig Angst vor der neuen Sprache?
Ihr Sprachkurs Niveau = A1 | Ihre Sprachkurs Wahl – Einsteiger Kurs

Stufe 2 – minimale Kenntnisse

Sie kennen bruchstückhaft ein paar Wörter und Sätze der gewählten Sprache und ihr Klang ist Ihnen schon ein wenig vertraut. Vielleicht waren Sie schon einmal in einem Land, in dem sie gesprochen wird.
Ihr Sprachkurs Niveau = A1 | Ihre Sprachkurs Wahl – Einsteiger Kurs

Stufe 3 – schlechte Kenntnisse

Vielleicht konnten Sie die Sprache früher besser, haben Sie ansatzweise gelernt, aber das Wissen ist verschüttet. Sie verstehen vielleicht 50 bis 200 Wörter, anwenden können Sie nicht mehr als 50 davon. Sie könnten vielleicht eine Cola im Restaurant bestellen oder ein Flugticket kaufen. Ihr Akzent ist sehr stark. Sie haben Hemmungen, die wenigen Wörter, die Sie beherrschen, anzuwenden.
Ihr Sprachkurs Niveau = A1 | Ihre Sprachkurs Wahl – Einsteiger Kurs

Stufe 4 – vor allem passive Sprachkenntnisse

Sie verstehen einige Wörter und können kurzen Konversationen teilweise folgen. Im Urlaub verwenden Sie einige Wörter und Sätze und können sich als Tourist an folgenden Orten verständlich machen bzw. einfach Smalltalk führen: Flughafen, Restaurant, Bank und Hotel. Für geschäftliche Konversationen reicht es definitiv nicht.
Sie haben eventuell viel passives Vokabelwissen, das sie aber, um es aktiv anwenden zu können, reaktivieren müssen. Unsicherheit beim Sprechen und darüber, ob ein Wort wirklich die vermutete Bedeutung hat, ist vorhanden.
Ihr Sprachkurs Niveau = A1 | Ihre Sprachkurs Wahl – Einsteiger Kurs

Stufe 5 – Basiskenntnisse vorhanden

Sie kennen die Sprache schon ein wenig besser. Entweder haben Sie sie schon einmal gelernt oder waren länger in dem Land, in dem sie gesprochen wird. Ihr Wortschatz liegt zwischen 500 und 1.500 Wörtern. Sie können sich vielleicht schon in der Gegenwarts-, Vergangenheits- und Zukunftsform ausdrücken. Sie verstehen allerdings mehr, als Sie sprechen können. Es ist Ihnen nicht mehr unangenehm, die Sprache aktiv anzuwenden.
Ihr Sprachkurs Niveau = A1 bis A2 | Ihre Sprachkurs Wahl – Einsteiger Kurs zur Auffrischung und zum Gewinnen von Sicherheit / Fortgeschrittenen Kurs zur Entwicklung auf Stufe 6 und 7

Stufe 6 – Gute Sprachkenntnisse

Sie haben bereits ein gutes Niveau in Ihrer Wunschsprache erreicht. Sie können sich unterhalten und meistern im beruflichen Bereich Telefongespräche, leichte Meetings und Einzelkonversation. Im Urlaub kommen Sie problemlos zurecht. Sie verstehen Songtexte, Werbetexte und dergleichen fast ohne Schwierigkeiten. Bei Filmen, Verhandlungen oder Präsentationen tun Sie sich jedoch noch schwer.
Ihr Sprachkurs Niveau = B1 bis B2 | Ihre Sprachkurs Wahl – Fortgeschrittenen Kurs zur Entwicklung auf Stufe 7

Stufe 7 – Sehr gute Sprachkenntnisse

Die intuitive Anwendung der Sprache ist bereits sehr gut ausgeprägt. Sie denken bereits zu mehr als 50% in der Sprache, während Sie sprechen (es laufen nur noch wenige, innere „Übersetzungen“). Sie nutzen die Sprache auch beruflich und sind in der Lage, ohne viel Anstrengung Bücher in dieser Sprache zu lesen. Sie verstehen Filme zu etwa 80% und sind in der Lage, anderen in dieser Sprache zu helfen. Ihr Wortschatz liegt zwischen 1.000 und 3.000 Wörtern.
Ihr Sprachkurs Niveau = B2 bis C1 |  hier verwenden Sie bereits individuelle Lerninhalte, z. B. Filme aus unserer Lernvideothek. Englischlernenden bieten wir das Jahrescoaching mit 52 Videos und mehr als 100.000 Wörtern Umfang an.

Stufe 8 – fließende Sprachkenntnisse

Nichteinheimische würden wahrscheinlich nicht merken, dass dies nicht Ihre Muttersprache ist. Sie sprechen mühelos und ungehemmt und überwiegend ohne darüber nachzudenken, also fließend. Neues dazuzulernen macht Ihnen Freude, Bücher und Filme zu verstehen bereitet Ihnen keine Probleme. Sie sind absolut verhandlungs- und geschäftssicher. Die Fremdsprache ist ein normaler Teil Ihres Lebens.
Ihr Sprachkurs Niveau = C1+ bis C2 | Sie benötigen kein weiteres Sprachtraining. Wenn Sie möchten, beginnen Sie mit einer weiteren Sprache oder nutzen Sie unser vielfältiges Angebot an Mentaltrainings unter www.glueckreich.com.

Stufe 9 – perfekte Sprachkenntnisse

Ihre Sprachkenntnisse sind perfekt. Sie haben die Sprache sehr lange studiert oder einige Jahre im Land gelebt oder aber es ist Ihre Muttersprache. Sie verstehen auch subtilere Aspekte der Sprache verstehen. Redewendungen, Doppelbedeutungen, fortgeschrittene Grammatik, Slang sowie eine Vielzahl von Aussprachen und Dialekten sind Ihnen vertraut.
Ihr Sprachkurs Niveau = C2 | Glückwunsch – bewerben Sie sich doch als Sprachcoach bei uns!

Stufe 10 – Weltklasse

Nicht einmal die meisten Einheimischen sprechen die Sprache „Weltklasse“, da dieses Niveau weder von Schulen, noch von den Medien oder der Wirtschaft gefordert wird. Dies ist der Bereich von Professoren der Sprache, Linguisten, Poeten, Schriftstellern und ähnlichen „Sprachexperten“.
 
 
Im Hinblick auf die Vollständigkeit führen wir an dieser Stelle noch die Beschreibung des europäischen Referenzrahmens an.

A1 + A2 – elementare Sprachanwendung  

A1 – Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben – und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.
A2 – Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

B 1 + B2 – selbstständige Sprachanwendung

B1  – Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.
B2  – Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne grössere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

C1 + C2 – kompetente Sprachverwendung

C1 – Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.
C2 – Kann praktisch alles, was er / sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

 

Was unsere Kunden meinen

  • Als ich vor zwei Jahren anfing, Ausbildungen in integraler Medizin in Englisch zu geben, wurde mir bewusst, wie sehr sich mein Englisch verdünn(isier)t hatte. Nach drei Monaten passivem Englisch Training ohne jeden aktiven Zeitaufwand waren meine US Freunde überzeugt, ich hätte einen Intensiv Sprachkurs belegt.

    Dr. Ruediger Dahlke
  • Ich habe meinen neoos® mini seit September und habe mich zum kostenfreien Anwendertraining angemeldet, weil ich gerne weitere Anregungen haben wollte. Es gab viele Details, die mir weiterhelfen … vor allem die Nutzung für gesundheitliche Belange und die Nutzung für Inhalte, die nicht von der Firma KOSYS stammen. Bisher habe ich nur den Sprachkurs und die KOSYS CD's genutzt.

    Bettina R.
  • Die Anwendertrainings sind sehr informativ, ich werde meinen neoos® mini upgraden, da ich nun begriffen habe, was neben dem Sprachtraining alles machbar ist.

    Walter E.
  • Ich bin immer wieder erstaunt wie schnell bei KOSYS Mängel in Stärken verwandelt werden! Hatte mir der Französich Kurs mit dem 2-Tages Aktivierungs Seminar in Frankfurt bedingt gefallen, sind hier in dem Premiumpaket die erkannten Mängel nicht nur beseitigt, sondern zu einem „Runden“-Paket verbessert worden!

    Jochen S.
  • Es gefällt mir, dass bereits erworbenes Material bei der Höhe des Kaufpreises Berücksichtigung findet. Eine Wertschätzung gegenüber bestehenden Kundenbeziehungen. Vorbildlich!

    Sylke W.